Erfolge motivieren

2020

Bei der Einzelmeisterschaft des Skatverbandes Weser-Ems siegt Wolfgang Münzenberg; Karola Knese erreicht den 2. Platz in der Damenwertung.

Bei der Mannschaftsmeisterschaft der VG siegt das Team Müsselbuben I mit Olaf Ohlrogge, Richard Holzer, Marco Lebert und Jörg Dannemann vor dem Quartett Müsselbuben II mit Günther Drabner, Jörg Gnase, Stephan Groß und Martin Sobel

Die weiteren Wettbewerbe konnten leider auf Grund der Corona-Situation nicht mehr ausgetragen werden.

2019

  • Richard Holzer wird erneut Vizemeister im Einzelwettbewerb des SkVWE
  • Beim Vorständeturnier des DSKV wird Jörg Dannemann Vizemeister
  • Richard Holzer siegt im Deutschlandpokal

2018

  • Bei der Einzelmeistermeister der VG wird Richard Holzer Vizemeister
  • Im Tandemwettbewerb der VG erreicht Olaf Ohlrogge/Herbert Spilker den 2. Platz vor Carsten Mol/Markus Brandt
  • Bei der Mannschaftsmeisterschaft der VG siegt das Team Müsselbuben I mit Olaf Ohlrogge, Richard Holzer, Marco Lebert und Jörg Dannemann vor dem Quartett Müsselbuben II mit Günther Drabner, Jörg Gnase, Stephan Groß und Martin Sobel
  • Richard Holzer gewinnt die Ranglistenmeisterschaft im Skatverband Weser-Ems; Günther Drabner erreicht den 3. Platz

  • Auch in 2017 konnten wieder einige Erfolge verbucht werden; u.a.
    • Richard Holzer wurde Einzelmeister des Skatverband Weser-Ems
    • Platz 2 für Daniel und Jörg D.bei der SkVWE Tandemmeisterschaft
    • Ommo und Gerd erreichten Platz 3 und somit die Teilnahme an der deutschen Meisterschaft im Tandemwettbewerb bei der SkVNB
    • Die Mannschaft mit Richard, Uwe Olaf und Herbert wurden Pokalsieger bei der SkVNB
    • Das Team mit Richard, Uwe, Olaf, Herbert wurde Mannschaftsmeister bei der SkVWE
  • 2016 erreichte die ISPA Mannschaft im Pokal den 3. Platz
  • 2015 Vizemeisterschaft im Tandem auf Landesebene durch Stefan Groß und Heiko
  • 2014, 2015 und 2016 jeweils Mannschaftsmeister in der Verbandsgruppe
  • Daniel Matzke wurde 2013 Deutscher Einzelmeister des DSKV
  • Die ISPA-Mannschaft erreichte 2010 den 3. Platz im Ligacup
  • 2009 Deutscher Mannschaftsmeister der ISPA